Kredit ohne Bonität

Kredit Vergleich und Informationen


Kredit ohne Bonität: Das Internet erspart den Weg zur Filialbank

Seit einigen Jahren sind Verbraucher, die einen Kredit aufnehmen möchten, nicht mehr darauf angewiesen, das Geld in der Filiale ihrer Hausbank zu beantragen. Der Grund sind die zahlreichen Finanzdienstleister, die ihren Service über das Internet anbieten. Auf dem Markt sind nicht nur Online-Banken, sondern auch zahlreiche andere Dienstleister und sogar Privatleute, die ihr Geld für passende Projekte verleihen. Verbraucher können einen Kredit also sogar komplett ohne Bank aufnehmen. Und sogar ein Kredit ohne Schufa ist über das Netz möglich. Denn viele dieser Dienstleister haben ihren Sitz im europäischen Ausland, in dem es Einrichtungen, die mit der Schufa vergleichbar wären, nicht gibt. Folgende Möglichkeiten stehen Verbrauchern laut www.kredit-ohne-bonitaet.com offen:

 

  • Privatkredit ohne Bonität von einem Kreditmarktplatz
  • Geld leihen von Bekannten
  • Online-Kleinkredit vom Kreditvermittler oder Mini-Spezialkredit
  • Ein Kredit ohne bzw. trotz Schufa
  • Der klassische Online-Kredit in größerer Höhe, allerdings inkl. Bonitätsstarken Mitantragsteller

 

Nachfolgend noch einige Detailinfos zu genannten Varianten:

Ohne Bank: Der Kredit „von Privat“

Was in Deutschland vielen Personen noch ungewöhnlich erscheint, ist im angelsächsischen Raum längst gang und gäbe. Dort können Verbraucher dank privater Kapitalgeber nämlich schon längst einen Kredit ohne Bank erhalten. Der Vorteil dieser Variante besteht darin, dass kein Eintrag und keine Abfrage bei der Schufa erfolgen. Der angehende Kreditnehmer braucht sich nämlich lediglich auf einer der Vermittlungsplattformen anzumelden und kann dort schildern, wofür er das Geld benötigt.

Sobald sich ein interessierter Geldgeber gefunden hat, vereinbaren der Geldgeber und der Verbraucher die Konditionen. Letzterer muss natürlich im Zuge der Verhandlungen auch nachweisen können, dass er in der Lage ist, das Geld wirklich zurückzuzahlen. Dafür reicht es jedoch aus, dass er ein regelmäßiges Einkommen in ausreichender Höhe nachweist. Der große Vorteil für den Kreditnehmer besteht darin, dass er unter Umständen einen günstigeren Zinssatz aushandeln kann, als es bei einem Darlehen bei einer Bank der Fall ist.

Wenn andere den passenden Kredit suchen

Eine weitere Möglichkeit, die sich inzwischen auch in Deutschland größerer Beliebtheit erfreut, sind Kreditvermittler. Diese Spezialisten arbeiten in aller Regel mit mehreren Banken aus ganz Europa zusammen und haben so die Möglichkeit, ein maßgeschneidertes Angebot für ihre Kunden zu finden. Weil viele ihrer Partner-Institute ihren Sitz im Ausland haben, ist bei einem Kreditvermittler auch ein Kredit ohne Schufa und ohne Bonität problemlos möglich.

Bei dieser Variante laufen die Verbraucher allerdings Gefahr, an einen unseriösen Anbieter zu geraten. Seriöse Kreditvermittler lassen sich allerdings auch von einem Laien relativ einfach erkennen: Denn ein seriöser Vermittler verlangt im Vorfeld keine Gebühren von seinen Kunden. Die gängige Vorgehensweise besteht darin, dass sich der Kreditvermittler für seinen Service von der jeweiligen Bank bezahlen lässt. Indirekt müssen die Kunden natürlich für die Dienstleistung zahlen, da sie einen geringfügig höheren Zinssatz an die Bank bezahlen müssen.

Der klassische Online-Kredit: Ohne Bonität nur mit Mitantragsteller

Die wohl bekannteste Variante für einen Kredit ohne Bank ist das Darlehen von einer Online-Direktbank (ab etwa 3000-5000 Euro als Ratenkredit empfehlenswert). Hier stellt der Kreditnehmer seinen Antrag in wenigen Schritten über die entsprechende Eingabemaske des jeweiligen Anbieters und schickt die notwendigen Unterlagen per Mail oder per Post. Wird der Kredit genehmigt, erhält er den Vertrag ebenfalls auf dem Postweg. Die Gefahr, an schwarze Schafe zu geraten, ist bei dieser Variante äußerst gering. Denn die Online-Banken benötigen ebenso eine Bankzulassung des jeweiligen Landes, in dem sie ihren Sitz haben, bei vielen Online-Geldinstituten handelt es sich sogar um Tochterunternehmen bekannter Filialbanken. Ohne Einkommensnachweis bzw. ohne Bonität geht ein solches Darlehen allerdings ausschließlich durch einen vorhandenen Mitantragsteller oder Bürgen.