Tagesgeldkonto eröffnen


Tagesgeldkonto eröffnen

Tagesgeldkonto wählen

Sie wählen sich in einem Tagesgeld Vergleich die günstigste Bank aus.

Achtung: Das Angebot mit dem höchsten Zinssatz muss nicht ungedingte das beste sein. Achten Sie darauf, wie lange der Zinssatz gültig ist. Manchmal ist der Zinssatz auf 3 Monate oder bis zu einem bestimmten Datum befristet.

Auch gibt es bei manchen Banken Höchts- bzw. Mindesteinlagen. Das kann heissen, dass Sie ab einem bestimmten Betrag einen ungünstigeren Zinssatz bekommen. Bei Mindesteinlagen müssen Sie den angegebenen Betrag anlegen.

Machen Sie sich doch auch einmal Gedanken über Fondssparen als Geldanlage !

Dann füllen Sie den Antrag aus und drucken ihn zusammen mit dem Postident-Formular aus.

Mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Antrag inkl. Postident-Formular und Reispass oder Personalausweis gehen Sie dann zur nächsten Postfiliale. Dort überprüft der Post-Angestellte Ihre Identität (kostenlos) und sendet das Formular zu der entsprechenden Bank.

Denken Sie auch an einen Freistellungsauftrag. Meistens kann der online gestellt werden.

Nach einigen Tagen erhalten Sie dann Ihre Unterlagen und einen Online-Zugang zu Ihrem Konto.

Welche Banken derzeit besonders hohe Zinsen aufs Tagesgeld bieten, erfahren Sie in meinem Tagesgeld Vergleich.