Postbank bietet ihr Giro Plus Konto kostenfrei an


Postbank Giro Plus Konto

Die Postbank macht eine neue Aktion für ihr Giro Plus. Kunden, die zwischen dem 28.01.2013 und 28.02.2013 das Giro Plus online beantragen, bekommen das Konto dauerhaft kostenfrei. Die VISA Card, welche bei Eröffnung des Kontos wahlweise mit beantragt werden kann, wird ebenso dauerhaft kostenfrei angeboten.

Vorteile des Giro Plus der Postbank

Kosten des Giro Plus

Das Gehaltskonto ist unabhängig der Höhe des Geldeingangs kostenlos. Allerdings muss ein Geldeingang seitens eines  Arbeitgebers vorhanden sein. Wird das Konto nicht als Gehaltskonto genutzt,  beträgt das Kontoführungsentgelt 5,90 €/Monat. Für Studenten, Auszubildende, Wehr-, Zivil- und Bundesfreiwilligendienstleistende ab 22 Jahren ist es, bei entsprechendem Nachweis, unabhängig vom Geldeingang kostenlos.

Postbank VISA Card

Die Postbank VISA Card ist ebenfalls kostenlos enthalten. Die Gebührenfreiheit ist zeitlich unbegrenzt. Der Haben-Zinssatz  auf Kreditkartenkonto beträgt 0,35 % p.a..

Tankrabatt

Es gibt einen Tank-Rabatt von 1 Cent pro Liter bei Shell.  Dies gilt nur bei teilnehmenden Shell Tankstellen. Der Kunde erhält automatisch 1 Cent Tank-Rabatt pro getanktem Liter Kraftstoff, wenn die Tankrechnung mit der Postbank Card bezahlt wird.

Bargeldbezug

Bargeldabhebungen sind gebührenfrei an allen 9.000 Bankautomaten der CashGroup innerhalb Deutschlands. Im Ausland (Euro-Raum) kann mit der Postbank Visa Card gebührenfrei Geld abgehoben werden.

Fazit für das Postbank Giro Plus Konto

Das Postbank Giro Plus ist kostenlos, aber nur wenn es als Gehaltskonto geführt wird. Die Höhe des monatlichen Geldeingangs in Form von Lohn oder Gehalt ist dafür aber nicht von Bedeutung. Der kostenlose Bargeldbezug ist im Inland wie auch im Euro-Ausland gewährleistet. Die Postbank verfügt über 1.100 Filialen, dadurch ist eine persönliche Beratung  gewährleistet. Das Kono ist auch für Selbständige und Freiberufler als Privat-Girokonto geeignet.