Geld anlegen bei Direkt-Banken

VTB-Direktbank bietet einen Vermögenssparplan an


VTB-Direktbank Vermögenssparplan

pünktlich zum Weltspartag am 30.10.2012 weist die VTB Direktbank auf eine attraktive Alternative zum modernen Tages- und Festgeldsparen hin und erweckt einen Klassiker zu neuem Leben – den Vermögenssparplan.

Maximale Flexibilität mit dem VTB Flex

Der Kunde spart über eine Laufzeit von mindestens 4 Jahren. Die Laufzeit ist insgesamt auf maximal 10 Jahre begrenzt. Der Zinssatz steht für die komplette Laufzeit mit 2,00 Prozent pro Jahr fest – Sparer machen sich damit komplett unabhängig von dem Auf und Ab an den Finanzmärkten.

Die Sparrate kann individuell erhöht oder reduziert werden. Die maximale Rate beträgt 1.000 Euro pro Monat. Unterbrechungen der Raten sind jederzeit möglich. Die Einzahlung kann um zusätzlich 5.000 Euro im Jahr erhöht werden. Die ersten vier Jahre kann nur eingezahlt, aber nichts entnommen werden, was den Sparerfolg sichern hilft. Ohne Kündigung sind nach der Sperrfrist von 4 Jahren Verfügungen in Höhe von 2.000 Euro im Monat möglich. Der Sparplan endet spätestens nach 10 Sparjahren.

Den Vermögenssparplan der VTB kann man mit einer Festgeldanlage vergleichen. Mit 1,70% Zinsen p.a. für die Anlagedauer von 24 Monaten stände sie damit an der Spitze des Festgeld-Vergleichs.

Fakten zum VTB Flex:

  • regelmäßige Einzahlung sichert den Vermögensaufbau
  • Mindestlaufzeit: 4 Jahre
  • Zinssatz von 1,70 Prozent p.a. steht fest
  • Unabhängigkeit von Schwankungen der Finanzmärkte
  • individuelle Sparrate
  • maximale Rate von 1000 Euro pro Monat
  • nach 4 Jahre stehen bis zu 2000 Euro pro Monat ohne Kündigung zur Verfügung