Kreditkarten Tipps

Kreditkarten werden immer beliebter

Immer mehr Menschen besitzen heutzutage eine Kreditkarte und auch in immer mehr Läden ist es möglich mit der Kreditkarte zu zahlen. Jedoch ist diese Form des Bezahlens in Deutschland noch relativ unbeliebt. Laut Schätzung besitzt ca. jeder dritte Deutsche eine der Kreditkarte, mit der er ungefähr zwei Transaktionen im Monat vollzieht. Hingegen ist fast jeder im Besitz einer Girokarte, denn hierzulande ist eine Kreditkarte eigentlich nicht von Nöten, da jede Bank ein Girokonto mit einem Überziehungskredit anbietet.

Dies sollten Verbraucher schon möglichst vermeiden und beim Besitz einer Kreditkarte ist die Gefahr der Verschuldung noch deutlicher höher, wenn man nicht richtig aufpasst. Trotz dieses Nachteils, welcher aber auch immer auf sich selbst zurückzuschreiben ist, wächst die Anzahl an Menschen, die Kreditkarten verwenden. Ein weiterer Nachteil ist noch, dass nicht alle Läden die Zahlung mit einer Kreditkarte akzeptieren. Immer mehr Transaktionen werden mit der Plastikarte erledigt und das ist wohl dem Internet zuzuschreiben, denn immer mehr Anbieter verlangen die Bezahlung mit einer Kreditkarte. Die für Ihre Ansprüche passende Kreditkarte lässt sich ganz einfach über online Kreditkartenvergleiche, wie zum Beispiel auf kreditkartebilliger.de, ermitteln.

Aber Vorsicht, Sie sollten die Sicherheitsvorkehrungen auf der Webseite immer genau überprüfen, denn wenn diese unzureichend sind, kann Ihre Kreditkartennummer gestohlen und missbraucht werden. Auch die Gebühren, welche jährlich anfallen, stellen sich als Nachteil raus. Jedoch liegt der Vorteil einer Kreditkarte ganz klar beim Zahlen von höheren Beträgen. Durch die Abbuchung, die erst im Folgemonat stattfindet, bietet die Kreditkarte die Möglichkeit nicht in eine schlechte finanzieller Lage zu rutschen.

Ein weiterer Pluspunkt für die Plastikkarte ist die genaue Übersicht ihrer Ausgaben, denn noch vor Abbuchung erhalten Sie per Post eine Übersicht all ihrer Ausgaben auf einem Blick. Der wohl größte Vorteil ist, dass Sie im Ausland mit der Kreditkarte Geld abheben können und auch mit dieser in Geschäften zahlen können. Es gibt viele verschiedene Kreditkarten für unterschiedliche Nutzungen und falls man sich für die Anschaffung einer Kreditkarte entscheidet, sollte man sich vorher in einem Kreditkartenvergleich die Ausführungen anschauen.

Mit Kredit –oder EC-Karte zahlen?

Beim Zahlen an der Kasse überlegt man oft bei den etwas höheren Geldbeträgen, ob man lieber mit der EC-Karte oder doch mit der Kreditkarte zahlen soll. Bei Karten sind in der Regel mit Ihrem Girokonto verbunden, daher muss man überlegen, ob man das Geld auf dem Konto hat und es direkt abgezogen werden soll oder ob die finanzielle Lage diesen Monat doch nicht so gut ist und es besser ist, wenn der Betrag erst im nächsten Monat abgezogen wird. Man sollte jedoch aufpassen, dass man nicht zu viele kleine Beträge mit der Kreditkarte zahlt, dann es sammelt sich eine Summe an, die einen oftmals erschreckt.

Daher immer ein bisschen auf die finanzielle Lage achten. Die Bezahlung mit der Kreditkarte ist meist angenehmer als die der EC-Karte, denn bei der Kreditkarte muss man meist nur eine Unterschrift geben und bei der EC-Karte seine PIN-Nummer eingeben, was oft nicht ganz ungefährlich ist, wenn mehrere Leute einem über die Schulter schauen. Jeder sieht die Nutzung von Kredit- und EC-Karte verschieden und man sollte so bezahlen, wie es für sich am sinnvollsten ist.