Lohnt sich der Handel mit Kryptowährung?

Bestimmt haben Sie schon davon gehört, dass andere Menschen viel Geld mit Kryptowährungen machen. Bestimmt möchten Sie das auch ausprobieren. Mit Bitcoin Mining lässt sich zwar nicht viel Geld verdienen. Allerdings könnten Sie mit Bitcoin und anderen Währungen handeln.

Sind Kyptowährungen eine gute Geldanlage?

Bild von MichaelWuensch auf Pixabay

Kryptowährung

Bitcoins und andere digitale Währungen stoßen bei vielen Menschen auf ein großes Interesse. Das heißt aber nicht, dass du mit Bitcoins sofort viel Geld verdienen kannst. Bitcoin ist eine Kryptowährung. Das heißt du musst dich mit den aktuellen Kursverläufen beschäftigen. Wenn du das Gefühl hast, dass der Kurs in naher Zukunft nach oben steigen wird, solltest du in Bitcoins investieren. Lass dich aber nicht von deinen Emotionen verleiten. Du solltest Investitionsentscheidungen immer auf rationaler Basis treffen.

Die Kryptowährungen verzeichnen in letzter Zeit gute Kursverläufe. Du musst beim Handel mit Kryptowährungen auch die Gefahren kennen. Gefahren bedeuten Risiken. Der Handel mit Kryptowährungen hat viele Risiken, die du nicht kennst.

Welche Risiken gelten beim Handel mit Kryptowährungen?

Kryptowährungen zeigen zwar Kursverläufe, die explosionsartig ansteigen. Auf der anderen Seite ist zu beobachten, dass diese Währungen starken Schwankungen unterliegen. Wenn Sie mit Kryptowährungen handeln, müssen Sie einen starken Willen haben. Sie können eine Währung heute kaufen und damit rechnen, dass der Wert am nächsten Tag schnell nach oben ansteigt. Gleichzeitig ist es aber auch möglich, dass der Kurs schnell fällt. Was machen Sie in diesem Fall? Halten Sie die Währung oder verkaufen Sie?

Eine andere Bedrohung kommt durch die fehlende Sicherheit. Wenn Sie Kapital in Ihrer Bank haben, profitieren Sie von einer gesetzlichen Einlagensicherung. Diese trifft in Kraft, sobald die Bank in Insolvenz geht. Bei den Bitcoins ist das leider anders. Hinter den Kryptowährungen steht keine Regierung. Das heißt Ihr Bitcoin-Vermögen ist nicht abgesichert.

Weiterhin müssen Sie wissen, dass Kryptowährungen neu sind. Es gibt noch zu wenig Erfahrungsberichte. Weiterhin sind diese digitalen Währungen dezentral strukturiert. Viele Investoren wissen noch nicht so richtig, wie sie mit den neuen Währungen umgehen sollen. Zwar haben einige Regierungen sich dazu bereit erklärt, die Zahlung mit Kryptowährungen zu erlauben. Andere Regierungen wollen mit diesen Währungen nichts zu tun haben.