Warum zahlen Banken momentan so wenig Zinsen ?

Tagesgeld Vergleich und Informationen über Tagesgeldanlagen


Warum zahlen Banken momentan so wenig Zinsen ?

Sie werden vielleicht auch schon bemerkt haben, dass viele Banken die Zinsen sowohl bei Festgeld als auch bei Tagesgeld immer mehr senken. Das liegt daran, dass der Leitzins der EZB zur Zeit auf 0,05% p.a. steht.

Der Grund dafür sind die neuesten Aktionen der Europäischen Zentralbank. Die EZB hat sich dazu entschlossen, die Finanzmärkte erneut mit Geld zu überschütten. Durch die günstigen Kredite, die von der Notenbank bewilligt wurden, sind viele Banken nicht mehr auf das Geld von den Privatanleger angewiesen.

Allerdings ist es immer noch von Vorteil, „überschüssiges“ Geld auf einem Tagesgeld-Konto anzulegen, statt auf einem Girokonto praktisch 0 % Zinsen zu bekommen.

Nachfolgend eine Aufstellung  wo  die Tagesgeldanlage trotzdem noch lohnend ist:


 MoneYou Tagesgeld

  • 0,95% Zinsen p.a.
  • Keine Mindestanlage
  • Höchstbetrag: EURO  1 000 000,00
  • Zinsausschüttung: quartalsweise

Werbung


 VTB Bank Tagesgeld

  • 0,50% Zinsen p.a.
  • Keine Mindestanlage
  • Kein Höchstbetrag
  • Zinsausschüttung: quartalsweise

Werbung


 Wüstenrot Tagesgeld

  • 0,90% Zinsen p.a.
  • Keine Mindestanlage
  • für Beträge bis 20.000 Euro
  • Zinsausschüttung: jährlich

Werbung
Tagesgeld Wüstenrot


Stand für alle Angaben: 09.09.2015

(siehe Tagesgeld Vergleich )

Bitte bachten Sie, dass sich Zinssätze täglich ändern können. Es gelten nur die Konditionen, die Ihnen die Bank mitteilt.